Es ist soweit. Februar 2020.

Die im Oktober 2019 per Schreiben angekündigte jährliche Servicepauschale wird nun eingehoben bzw. mit dem monatlichen Beitrag mit abgebucht. Deshalb bitte nicht erschrecken, wenn dieses Monat 22 Euro mehr von ihrem Konto abgebucht wurden!

Nächstes Monat wird wieder der für Sie gewohnte monatliche Beitrag abgebucht. Haben Sie dazu noch Fragen? Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter 07722-20750 oder persönlich in unserem Büro in der Industriezeile 54, 5280 Braunau zur Verfügung.

Weil wir auch im Hintergrund für Sie da sind…

Die Servicepauschale.
In den letzten Jahren hat Kabel Braunau seine Netzinfrastruktur laufend ausgebaut,
um glasklaren TV Genuss, schnellstes Internet und die beste Qualität im
hochmodernen Glasfasernetz durch den Einsatz modernster Hard- und Software
anbieten zu können.
Kabel Braunau stellt sich als Anbieter im Bezirk dem Anspruch, seinen Kunden auch in
Zukunft versorgungssichere Dienstleistungen in höchster Qualität zur Verfügung zu
stellen.
Um diese Entwicklungen weiter zu fördern ersuchen wir um Ihr Verständnis, dass die
Servicepauschale zukünftig für alle erhoben wird. Einmal pro Kunde, egal welche und
wie viele Produkte Sie von uns beziehen.
Wir sind uns sicher, dass das in ihrem Sinne ist! Deshalb führen nun auch wir, wie auch
alle anderen Mitstreiter schon seit Jahren, die Servicepauschale ein.
Was ist die Servicepauschale?


Um wie viel geht’s? 1,80 € im Monat bzw. 22€ im Jahr. Nicht mehr. Nicht weniger.
Hier einige Punkte für die wir uns Zeit nehmen, ohne es gesondert zu verrechnen:
– Glasfaserausbau (Einsatz modernster Hard- und Software für beste Qualität)
– Telefonische Betreuung in jeglichen Belangen, sei es Sendersuchlauf beim TV,
Einrichtung von Mailadressen bzw. deren Fehlerbehebung, Änderung
Kundenkennwort bei Mailadressen,…
– Beratung bzgl. Tarifen
– Adressänderung im System
– Kostenlose Rechnungskopie
– Kostenlose Konteninformation
– Gerätewechsel (Vorbereitung/Abholung im Büro)
– Kostenloser Wechsel der Zahlungsmodalitäten
– Kostenlose/Unverbindliche Besichtigung vor Ort bei Neubauten bzw. bei
Umbauvorhaben in Wohnungen/Häusern
– Erstellung von dazu erforderlichen unverbindlichen Angeboten
– Immerwährende Kontrolle ihres Anschlusses und Optimierung
– Und noch so vieles mehr!
Ab Jänner 2020 auch für Bestandskunden. Warum „auch“ für Bestandskunden?
Bei jedem neu abgeschlossenen Vertrag seit Mai 2019 wird diese bereits verrechnet.
Sie haben als Kunde natürlich das Recht, bis zum In-Kraft-Treten der Änderung am
01.01.2020, kostenlos zu kündigen. Es fallen keine Restentgelte für eine allenfalls
noch bestehende Mindestvertragsdauer bzw. in Anspruch genommene
Vergünstigungen an.